TAD Labs Story - die Meilensteine

Wie keine andere Marke zeichnet sich TAD Labs dadurch aus, dass jedes Modell das zu seiner Zeit technisch Machbare repräsentiert. Dieses galt zum Zeitpunkt der Gründung im Jahr 1975 genauso wie heute!
  • 2003TAD M1 - Model One

    Bei Erscheinen der TAD Model One - TAD Labs erstem ‚Prosumer‘ Lautsprecher - lautete das Urteil des Fachpublikums einheitlich "Bester Lautsprecher der Welt." Dieses verwundert auch nicht weiter, schließlich war bei der Entwicklung neben den besten Ingenieuren Japans kein geringerer als Andrew Jones persönlich beteiligt. Der Aufwand bei der Gehäusekonstruktion dieses 4-Wege Ausnahme-Schallwandlers ist bis heute unerreicht; die Liste der technischen Finessen beeindruckend.
    TAD M1 Referenz Lautsprecher
  • 2000TAD THX Kinolautsprecher

    Nach dem großen Erfolg im Studiobereich wurden auch die Kinos auf die überragenden TAD-Treiber aufmerksam. Skywalker Sound setzte ein Pflichtheft auf und bat TAD Labs den ultimativen Kino-Lautsprecher zu bauen. So entstanden im Jahr 2000 das TSC-3415 Drei-Wege System sowie der TSC-1118SW Subwoofer - beide natürlich THX zertifiziert. Seitdem wird dieses eindrucksvolle Gespann in zahlreichen Kinos weltweit eingesetzt, sowie natürlich auch bei Filmstudios wie Skywalker Sound, Pixar, Walt Disney - nur um ein paar zu nennen.
    TAD TSC 3415 THX Lautsprecher
  • 1983TSM-1 and TSM-2 Studio Monitore dominieren den Markt

    Im Jahr 1983 vorgestellt erlangen die hochmodernen Studio-Monitore TAD Labs TSM-1 sowie TSM-2 sehr schnell einen ausgezeichneten Ruf. Der klare, präzise Sound, welcher die Energie und Leidenschaft von Livemusik wie kaum ein anderer Lautsprecher wiederspiegelt, verleiht den beiden TAD Labs Modellen ein Beinahe-Monopol in den Achtzigern; aber auch heute haben diese legendären Schallwandler nicht ausgedient und sind ein begehrtes Sammelstück.
    TAD TSM1 TSM2 Studiomonitore
  • 1978TL-1601, TD-2001, TD-4001

    In der heutigen, schnelllebigen Welt kaum vorstellbar, jedoch dank TAD Labs fortschrittlichen Technologien möglich: Der bereits 1978 wegweisende Professional-Audio Basstreiber TL-1601 sowie die beiden Beryllium Kompressions-Hochtöner TD-2001 und TD-4001 werden bis heute gebaut und finden in zahlreichen internationalen Aufnahmestudios, wie z.B. auch den legendären ‚Air-Studios‘ in London, Verwendung.
    TAD TL-1601, TD-2001, TD-4001 Chassis
  • 1975Geburtsstunde von TAD Labs - erste Wahl für professionelle Lautsprecher-Chassis

    Während sich Pioneer auf den Massenmarkt konzentriert, fällt der Beschluss die Entwicklung und den Bau von Chassis für den Professional-Audio Bereich auszugliedern. TAD Labs - "Technical Audio Devices Laboratories" - ist geboren! Seit Tag Eins baut TAD Labs ausschließlich hochwertigste, technologisch führende Lautsprecher-Chassis. Eingesetzt in zahllosen Aufnahmestudios weltweit ist der Name TAD Labs nicht mehr aus der professionellen Szene wegzudenken. TADs Philosophie ist dabei bis heute gleichgeblieben: Technologischer Vorsprung gepaart mit kompromissloser Authentizität.
  • 1. Januar 1938Gründung Pioneer

    Die vormals unter dem Namen 'Fukuin Shokai Denki Seisakusho' bekannte, japanische Firma, konzentrierte sich für über 30 Jahre ab Ihrer Gründung fast ausschließlich auf den Bau hochwertiger Lautsprecher. Dieses Know-How floss 1975 in TAD Labs über, während Pioneer Ihre Geschäftsbereiche auf Unterhaltungselektronik sowie Car-Audio konzentrierte.
    Pioneer Classic Koax-Chassis